Jahresendlisten II

Seit ich im Sommer meinen Kabelanschluss gekündigt habe, bin ich komplett raus aus dem Thema Videoclips. Aber die laufen ja ohnehin kaum mehr im sogenannten „Musikfernsehen“. Das Web ist da theoretisch ein prima Ersatz – wenn man die guten Clips denn findet. Eine wunderbare Quelle für ein paar Stunden gute Musikvideos: die Top 50 Music Videos Of 2005, die das Kopenhagener Blog DoCopenhagen gesammelt hat. Sehr feiner Stoff.
(via Filmtagebuch)