Battlestar Galactica: Anschauen?

Ab Mittwoch abend zeigt RTL II die neue Battlestar Galactica-Serie. Ich habe mich noch nicht besonders informiert, habe aber sowohl Gutes als auch Schlechtes gehört. Frage an die Leserschaft: Soll ich meinen Rekorder programmieren? Lohnt sich die Serie, wenn man wie ich zwar am SF-Genre interessiert, aber kein echter Fan ist und weder die Original-Serie aus den 70ern noch aktuellere TV-Epen wie Babylon 5, Farscape oder Stargate kennt?

 

5 Gedanken zu „Battlestar Galactica: Anschauen?

  1. Das Problem ist eher: RTL2 zeigt nicht die Miniserie, die der ersten eigentlichen Staffel voranging sondern geht direkt in die Vollen.
    Meinungen von mir zur Serie:
    http://prospero.netbib.de/?p=36 http://prospero.netbib.de/?p=1092
    Die relevanteren zwei Einträge sozusagen.
    Generell: Ja. Man kann sich die Serie auch angucken ohne Ahnung von Farscape oder anderen Serien zu haben. (Moment: Du kennst Farscape nicht? Nachholen! Dalli! Ts…) Schau dir halt die ersten Folgen an, GEZ hast du ja schon gezahlt. Sowas ist Geschmackssache halt.
    Ad Astra

  2. RTL2 zeigt zuerst zwei „Pilotfilme“ (am 1. und 3.2.), dann ab 8.2. den ersten Teil der Serie (siehe hier). Also wohl doch zuerst die Miniserie. Ansonsten danke für die Hinweise.

  3. Bei RTL II wäre ich mit Serien generell vorsichtig, die haben die Angewohnheit den Sendeplatz sinnlos zu verschieben, sich mit der Synchro nicht wirklich viel Mühe zu geben und auch gerne mal an den Folgen rumzuschneiden um sie ins Sendeschema gequetscht zu bekommen. Aber ich würde der Sendung einfach mal eine Chance geben, hast ja nichts zu verlieren.

    Zum „Farscape“ nachholen: Da muss ich Prospero absolut recht geben. Das war eine richtig gute SciFi-Serie. Nur, kann mir eigentlich mal jemand erklären, wieso die Farscape-DVDs allesamt so um die 80 Euronen kosten? Ich würde ja gerne da weitermachen, wo ich damals beim Sat1-Termingeschiebe aus der Serie ausgestiegen bin, aber der Preis würde mir finanziell das Genick brechen.

  4. Björn: Kleine Firma. Kleines Fandom. Dafür sind die aber recht liebevoll gemacht. Ich schimpfe auch auf die Star-Trek-DVDs, aber bei Farscape verstehe ich den Preis.
    Aha. Die zeigen dann doch die Miniserie vorher? Hätte ja auch sonst keinen Sinn gemacht.
    Und zu RTL2: Na ja, das mit dem Verschieben oder nicht zu Ende Senden von Serien kennen wir auch von anderen Sendern…
    Und vielleicht solltest du dir für morgen dann noch den VCR für Peacekeeper Wars programmieren – wenn man Farscape überhaupt nicht kennt nicht die beste Wahl zum Einsteigen, aber da gibts wenigstens alle Elemente, die die Serie ausmachen. Na ja. Fast alle.

  5. ich bin fuer anschauen. gute drama-serie. der pilot ist vielleicht etwas langgezogen. die erste staffel nimmt aber recht schnell fahrt auf und der cliffhanger von staffel1 zu staffel2 der war gut. der beginn der zweiten staffel war dann ein bissel lahm, doch im moment wirds wieder interessanter. wird auch viel aktuelles us-zeitgeschene mit ein-und aufgearbeitete (folter, terror. militaer vs. civil rights …). hervorheben muss man noch den ziemlich guten score, der v.a. bei dramatischen (kampf)szenen knallt. mir gefaellts.

Kommentare sind geschlossen.