Zusammenreißen

Wenn man auf dem Weg zur Arbeit die Podcast-Version von Dittsche hört und so ständig diesen speziellen Sound im Ohr hat, muss man sich ziemlich anstrengen, die Kollegen im Büro nicht mit einem schmetternden „Mahlzeit!“ zu begrüßen.

Sie würden’s nicht verstehen.

 

5 Gedanken zu „Zusammenreißen

  1. Bidde, bidde – der Podcast ist echt eine Weltidee, ich höre den Abends zu Einschlafen. Und jetzt kommst du – schluck.

  2. Schön, dass es noch andere Dittsche-Podcast-Fans da draussen gibt die auch solche „Probleme“ haben. Musste während der Fahrradfahrt zur U-Bahn oft urplötzlich lauthals loslachen, sodass mich manche Leute schon komisch angeschaut haben…

Kommentare sind geschlossen.