Fantasy Filmfest Nights

Seit ein paar Jahren veranstalten die Macher des Fantasy Filmfests nicht nur ihr allsommerliches „Festival für Science Fiction, Horror und Thriller“, sondern im Frühjahr auch einzelne Wochenenden in verschiedenen Städten. In neun Städten gibt es jeweils an zwei Abenden im März brandneue Genre-Filme zu sehen. In München sind das der 17. und 18. März. Zu sehen sind folgende Filme:

Samstag, 17.3.:
The Dead Girl, Dog Bite Dog, Princess, Turistas
Sonntag, 18.3.:
Nightmare Detective, The Hills Have Eyes 2, Dragon Tiger Gate

Alles Filme, die erstmals in Deutschland oder gar Europa aufgeführt werden. Inhaltlich die bewährte FFF-Mischung mit Schwerpunkt Horror und Asien, wobei von totalen Perlen bis fürchterlichem Schrott alles dabei sein kann. Wenn ich Zeit hätte, würde ich mir sicher Princess ansehen: ein dänischer Mix aus Zeichentrick- und Realfilm, in dem ein Ex-Priester und ein kleines Mädchen gemeinsam einen blutigen Rachefeldzug im Pornobusiness unternehmen. Der Trailer sieht jedenfalls sehr interessant aus!