Trailerschau für Filmstarts vom 9.8.

Auf die DVD warten:
Shut up & Sing (The Dixie Chicks: Shut up & Sing): Die Band an sich geht mir meilenweit am Anus vorbei, die Doku scheint aber eher darüber zu berichten, wie sich nach ihrer Kritik am Irak-Krieg in den Staaten eine extreme Anti-Dixie-Chicks-Stimmung aufbaute und die Band ihr Publikum in zwei Lager spaltete.

Vielleicht mal im Fernsehen:
Reine Geschmacksache: Der tolle Edgar Selge als peinlicher Vertreter für peinliche Damenmode, der den Führerschein verliert und seinen Sohn als Chaffeur für seine Provinztingeleien engagiert. Könnte gut sein.

Ten Canoes (10 Kanus, 150 Speere und 3 Frauen): Ein Aborigine-Film, der wohl ein bisschen was von allem hat: Drama, Komödie, Lovestory. Mit etwas Glück ist das so toll wie der Inuit-Film Atanarjuat.

The Real Life of Angel Deverell (Angel – Ein Leben wie im Traum): Ich mag Francois Ozon ja ganz gerne und Charlotte Rampling noch viel lieber, aber das ist dann doch ein bisschen viel Pomp, Kitsch und Circumstance.

Niwe mung (Half Moon): Kurdischer Film, in dem ein Musiker zusammen mit seinen Söhnen zu einem Konzert in den Irak fahren will.

Muss nicht sein:
Slasher: Deutsche Independent-Produktion, die wohl ziemlich derb zur Sache geht und schon im Filmtitel nicht grade subtil ist. Das überraschendste daran dürfte sein, dass er es als (Semi-) Amateurfilm ins Kino geschafft hat.

The Last Mimzy (Mimzy – Meine Freundin aus der Zukunft): Akte X für Kinder?

I think I love my wife (Ich glaub, ich lieb meine Frau): Die Amis nennen das eine „sophisticated comedy“. Na, sonderlich anspruchsvoll sieht dieses Chris-Rock-Vehikel (Regie, Buch, Hauptrolle) eigentlich nicht aus. Verheirateter Mann langweilt sich in seiner Ehe und ist scharf auf all die jungen, schönen ledigen Frauen. Und es ist fast schon sonnenklar, wie’s ausgeht.

Evan Almighty (Evan Allmächtig): Steve Carell möchte man ja eigentlich mögen, aber das hier ist schrecklicher, braver Mainstream-Humor, in dem er als Noahs Nachfolger eine Arche bauen muss. Für Zehnjährige vielleicht ganz okay.