Pixelgold

Aliens (von FoldsFive)Animierte GIFs waren mal sehr populär auf Webseiten, so vor gefühlten 50 Jahren. Inzwischen sind sie fast nur noch in Werbebannern anzutreffen oder auf lustigen Familienhomepages, wo Irmtrud Müller-Hoffmann ihre Meerschweinchen vorstellt. Man kann aber anmierte GIFs auch für lustige Geek-Spielereien verwenden, so wie FoldsFive das tut. Aus bisher zehn Filmen hat er seine eigene Pixel-Kurzfassung in jeweils ein animiertes GIF gepackt. Exemplarisch findet ihr hier Aliens und nach dem Klick Back to the Future. Alle Filmchen in übersichtlicher und vergrößerter Form gibt’s im Pixelmash Theater.

(Sorry an alle, für die das ein uralter Hut ist. Ich kannt’s noch nicht.)
Mit einem Hat Tip an Björn.

Back to the Future (von FoldsFive)

 

4 Gedanken zu „Pixelgold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.