Trailerschau für Filmstarts vom 16.8.

Im Kino sehen:
Am Ende kommen Touristen: Regisseur Robert Thalheim holt das Thema Holocaust in die Gegenwart und erzählt von einem Zivi in der Gedenkstätte Auschwitz. Lief auch in Cannes. Sehenswert, glaub ich.

Fantastic Four – Rise of the Silver Surfer: Teil 1 fand ich ganz in Ordnung und dieser Silver Surfer macht mir auch Lust auf die Fortsetzung. Erwarte da natürlich kein Meisterwerk, sondern einfach ein solides Comic-Action-Ding.

Auf die DVD warten:
Reign Over Me (Die Liebe in mir): Mix aus Drama und Comedy um Post-9/11-Traumata. Könnte richtig gut werden. Und erzählt mir nicht mehr, dass Adam Sandler auch als Charakterdarsteller taugt. Wissen wir doch alle schon seit Punch-Drunk Love.

Vielleicht mal im Fernsehen:
Fata Morgana: Für deutsches Kino ziemlich ungewöhnliches Setting: Pärchen verirrt sich in der Wüste, wo seine Beziehung auf die Probe gestellt wird. Quasi die Umkehrung von Open Water. Und in Marie Zielcke bin ich sowieso seit Lammbock verliebt.

Perfect Creature: Vampir-Mystery aus Neuseeland. Looks like halbwegs solides B-Movie.

Ensemble, c’est tout (Zusammen ist man weniger allein): Franzacken-Beziehungsdings um eine ungewöhnliche WG mit u.a. Audrey „Amelie“ Tautou.

Muss nicht sein:
Tan Lines: Skateboarder-Surfer-Film meets Schwulendrama.

Lauf der Dinge: Drei Deutsche auf der Flucht vor ihrem Leben treffen sich auf Ibiza. Statt eines Trailers gibt es hier die ersten paar Minuten des Films im Netz. Aus denen wird man aber nicht sehr schlau.

Rush Hour 3: Wer bitte braucht einen dritten Aufguss dieser Klopper-Comedy? Diesmal ergänzt mit allen Frankreich-Klischees, die in Hollywood noch rumlagen. Aber hey: Roman Polanski spielt mit!

 

4 Gedanken zu „Trailerschau für Filmstarts vom 16.8.

  1. Ein Detail hat Rush Hour 3 vergessen: Jeder US-Film in dem auch ein Baguette im Bild auftaucht muss Jean Reno mindestens in einer Nebenrolle haben. Amateure.

  2. Hab mir neulich F4 Teil 1 auf HD-DVD gegeben und muss ebenfalls sagen, ich verstehe nicht, warum der so verrissen wurde…

Kommentare sind geschlossen.