Trailerschau für Filmstarts vom 22.5.

Kaum Filmstarts diese Woche, weil Christl Skall sowieso fast alle Leinwände belegt.

Im Kino sehen:
Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull (Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels): Benutze Peitsche mit Henry. Natürlich sind wir skeptisch. Aber natürlich sehen wir uns das an.

Auf die DVD warten:
La sconosciuta (Die Unbekannte): Psychothriller von Giuseppe Tornatore, dessen Bilder im Trailer und dessen Musik (Ennio Morricone) etwas sehr anziehendes haben. Die Werbung für den Film kommt direkt mit den obligatorischen Hitchcock- und Lynch-Vergleichen, mal sehen, ob der Film das einhält.

Vielleicht mal im Fernsehen:
True North: Britisches Drama über einen schottischen Fischkutter, der aus Geldnot eine Gruppe illegaler Immigranten aus China transportiert.

Falafel: Urbanes Liebesdrama aus Beirut, ohne orientalischen Kitsch.

 

2 Gedanken zu „Trailerschau für Filmstarts vom 22.5.

  1. Mehr Special-Effects-Strohfeuer als Pointen-Feuerwerk. Leider: Indiana Jones und die Jäger der verlorenen Kinomagie.

  2. Ich warte schon dringend auf deine Trailershow von dieser Woche. Wahrscheinlich wirst du noch heute Abend in „Sex and the City“ gehen… ;-)

Kommentare sind geschlossen.