Mehmet Scholl wird Radio-DJ

Gestern gab es in der SZ ein großes Interview mit Mehmet Scholl über seine Tätigkeit als TV-Kommentator. In einem Kasten am Rande des Artikels (der in der Online-Version fehlt) wurde erwähnt, was der Bayerische Rundfunk offiziell erst heute verkündet hat: Auf Bayern 2 wird es bald jeden Freitag um 23 Uhr eine Radioshow mit Mehmet Scholl (assisitiert von Zündfunker Achim Bogdahn) geben, in der Scholl Indiemucke auflegen wird. Scholl ist bekanntlich einer der wenigen Musiker mit vernünftigem Musikgeschmack, hat schon mehrere Sampler kompiliert und holte sich für sein Abschiedsspiel die Hidden Cameras in die Arena. Ich freu mich drauf. Wenn nur der grausame Kalauer im Sendungstitel nicht wäre: Die Sendung heißt allen Ernstes Mehmets Schollplatten.

 

3 Gedanken zu „Mehmet Scholl wird Radio-DJ

  1. „Scholl ist bekanntlich einer der wenigen Musiker mit vernünftigem Musikgeschmack…“ und zudem auch noch Fußballer! Und ganz im gegensatz zu Klaus Meine oder HR Kunze, das sind nur 2 von vielen Musikern ohne Musikgeschmack.

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.