Media Monday #44

Und wieder ein neuer Montag. Heute ist doch Montag, oder …?

1. Der beste Film mit Guy Pearce ist für mich The Adventures of Priscilla, Queen of the Desert von Stephan Elliott. Ja, Memento und L.A. Confidential sind auch gut, aber Priscilla ist was Besonderes.

2. Paul Thomas Anderson hat mit Magnolia seine beste Regiearbeit abgelegt, weil das so ein rundum wunderbarer Film ist: seltsam, berührend, großartig. Und sogar Tom Cruise ist darin super! (War aber eine schwere Entscheidung, denn eigentlich sind alle Anderson-Filme sehr sehr gut.)

3. Der beste Film mit Mila Kunis ist für mich Black Swan von Darren Aronofsky. Hat die sonst noch irgendwas interessantes gemacht?

4. Gibt es einen Film, der geplant und bereits im Gespräch war, letztlich – oder bisher – noch nicht produziert worden ist, auf den ihr euch aber sehr gefreut hättet?

Dieses Dune-Projekt, bei dem Alejandro Jodorowsky, Moebius und H.R. Giger mitmischten, wäre bestimmt ein Erlebnis geworden. Ansonsten ist hier natürlich Terry Gilliams Don Quixote zu nennen, der immerhin die schöne Scheiter-Doku Lost in La Mancha hervorgebracht hat. Und vielleicht wird ja doch nochmal was aus dem Film.

5. In sich abgeschlossene Miniserien finde ich ein gutes und interessantes Format, das man gerne öfter bedienen könnte. Nicht im Kino, da brauch ich nichts Serielles, aber für DVD und Fernsehen gerne.

6. Filme mit mehreren Episoden und Erzählsträngen sind zwei Paar Stiefel. Wie schon in Frage 5 erwähnt: Ich will im Kino schon gerne eine komplette Geschichte sehen, nicht „Teil 2 von 3“ oder sowas (Bei Lord of the Rings mach ich ’ne Ausnahme). Aber wenn ein Regisseur gerne viele Erzählstränge in einen Film packt und damit umgehen kann, finde ich das toll.

7. Mein zuletzt gelesenes Buch war Bohnenwelt von Larry Marder (jahaaa, Comics sind auch Bücher!) und das war im allerbesten Sinne sonderbar, weil Marder hier ein ganz eigenes, sehr verrücktes aber in sich völlig schlüssiges Universum geschaffen hat, das vielseitig interpretierbar ist. Meine Rezension dazu kann man hier lesen.