Media Monday #57

Zum Wochenstart wie üblich wieder Wulfs Fragebogen, mit meinen Antworten in fett:

1. Pierce Brosnan gefiel mir am besten in Hot Fuzz von Edgar Wright. Ich liebe selbstironisch angelegte Auftritte von Altstars.

2. Peter Greenaway hat mit ________ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ________ .
Ich kenn die alle nicht und bin auch nicht allzu scharf darauf, diese Wissenslücke zu schließen.

3. Vera Farmiga gefiel mir am besten in Up in the Air von Jason Reitman.

4. Der Zeichentrick-/Animationsfilm, der mich am meisten berührt hat, ist vermutlich Mary & Max von Adam Elliot. Tragisch und komisch in einem, und das mit Knetmasse!

5. Die FSK-Freigabe von Lost , Season 2 ist mir völlig unverständlich, weil ich nur die TV-Ausstrahlung kenne (die evtl. geschnitten war?) aber keine Idee habe, warum diese Staffel ab 18 sein soll, während alle anderen frei ab 16 sind.

6. Wie ist das bei euch: Ertappt ihr euch dabei, Filme im TV zu schauen, obwohl sie bei euch im Regal stehen oder seid ihr so geistesgegenwärtig die Scheibe hervorzukramen oder gar, den Film bewusst nicht zu gucken?

Mein DVD-Regal ist recht übersichtlich, da passiert sowas nicht.

7. Meine zuletzt gesehener Film ist The Raid von Gareth Evans und der war ein bisweilen arg brutales Actionfeuerwerk, das mir trotz der kaum vorhandenen Story ganz gut gefallen hat, weil Evans in kompakten 100 Minuten permanent auf die Adrenalintube drückt und das Ganze durch eine große Vielfalt filmischer Mittel interessant macht.

 

5 Gedanken zu „Media Monday #57

  1. Oh, stimmt ja, das war Timothy Dalton. Mist, da schaut man einmal NICHT sicherheitshalber in der IMDB nach, und schon spielt mir mein Gehirn einen Streich. Na gut, dann bleibe ich beim Thema Selbstironie und nehme Mars Attacks von Tim Burton.

  2. RE: Lost, Season 2:

    Die war tatsächlich im dt. Fernsehen (und AFAIK sogar auf DVD) geschnitten. Der Stein des Anstoßes für die hiesigen Zensoren war die Folterszene mit dem Typen aus dem Ballon. Da mit Sayeed einer der „Guten“ (naja…) gefoltert hat, wog das wahrscheinlich noch schwerer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.